Dating seiten test Moers

Meiner Meinung nach, ist dieses Buch wirklich Geschmackssache.Entweder man liebt es oder man kann nur darüber den Kopf schütteln.Am Ende dieser Achterbahnfahrt war ich auch noch richtig ergriffen angesichts des sehr emotional geratetenen Schlusses.Dazu noch enthält der Roman zahlreiche wunderbare Illustrationen, die die Figuren lebendig werden lassen und für sich alleine schon eine Geschichte erzählen.

dating seiten test Moers

Dieses Buch ist einer der besten Bücher die ich je in meinem Leben gelesen habe. Soviel Einfallsreichtum, soviele Ideen, so spannend erzählt.... Auf jeden Fall, für Leute die etwas Originelles lesen wollen würde ich es weiterempfehlen!Die Spur führt nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher. find en elsker Roskilde Als der Held sie betritt, ist es, als würde er die Tür zu einer gigantischen Buchhandlung aufreißen.Wer bei Moers nur an das "Kleine A***loch" denkt, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Es ist total spannend und dazu auch noch voller Witz. Ich hoffe, er bringt bald ein neues ebenso geniales Buch heraus."Die 13 1/2 Leben" und auch "Rumo" sind klasse, kommen jedoch nicht an das Niveu von "Die Stadt der Träumenden Bücher" an. Wär's möglich, dann würde ich das Buch mit mindestens zehn Leseratten bewerten.

Dating seiten test Moers

Ich habe "Die Stadt der Träumenden Bücher" in nicht mal 2 Tagen durchgelesen. Begleitet Hildegunst von Mythenmetz bei seiner Reise in die legendenumrankte Stadt Buchhaim, wie er Buchlinge (ein seltsames kleines Völkchen *lach*) kennenlernt und allerlei Gefahren trotzt die in den Katakomben lauern, es lohnt sich!Ich kann es jedem ans Herz legen der gerne liest, selbst Fantasy-Muffel. Damit wird "Die Stadt der Träumenden Bücher" zu einem kleinen Gesamtkunstwerk und ich bin der Meinung, das Buch hat sich einen Platz in der Bibliothek des Orm verdient.Der Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz ist auf der berühmten Lindwurmfeste in Zamonien aufgewachsen, von der viele große Dichter stammen.Es beginnt damit, dass Hildegunst das Erbe seines Dichterpaten antritt und sich auf die Suche nach dem Verfasser eines ganz besonderen Manuskripts macht, die ihn schon bald nach Buchhaim führt.

Buchhaim ist das Nonplusultra eines jeden Bücherfans; hier dreht sich alles nur um Bücher, die ganze Stadt besteht nur aus Büchern, Dichtern, Antiquaren und Verlegern.In diesem Buch setzt er der Liebe zum Lesen und zu den Büchern ein Denkmal und nimmt mit spitzer Feder einige Phänomene unserer Zeit aufs Korn, während er gleichzeitig spannend und witzig, aber überraschend geistvoll unterhält. Ich war gefesselt von der Fantasie und der spannenden Geschichte. Das Konzert der Nebelheimer und der Schattenkönig sind wirklich spannend!Nebenbei kann man, wenn man Lust hat, noch die Namen einiger Gestalten entschlüsseln, bei denen es sich um Anagramme berühmter Schrifstellernamen handelt. Ich habe das Hörbuch, gesprochen von Dirk Bach, gehört und war hin und weg! Dieses Buch ist absolut großartig und hat, zu meinem größten Erstaunen die "13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" noch übertroffen.Wie bei einem Eisberg ist nur ein kleiner Teil der Stadt an der Oberfläche sichtbar, weitaus mehr Stadtgebiet befindet sich in den weit verzweigten Katakomben, wo düstere Wesen lauern.Gefährliche Begegnungen warten auf Hildegunst, mehr als einmal sieht er sich getäuscht und bedroht.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *