Statistik singles deutschland 2014

Insgesamt wohnten 2011 nach Erkenntnissen des Bundesamtes für Statistik rund 15,9 Millionen Menschen in der Bundesrepublik allein.Dies ist ein Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zu 1991.Rechnet man diese Größe in Wohnraum pro Person um, haben sie überdurchschnittlich viel Platz zur Verfügung.

Statistik singles deutschland 2014

Doch auch in Umfragen zeige sich deutlich, dass für die Menschen in nahezu allen Lebensaltern die Partnerschaft immer noch ein bedeutsamer Wert sei. 66 Prozent der Deutschen glauben an die Liebe fürs Leben.Sie punkten mit einer besseren Infrastruktur und einem großen Kultur- und Freizeitangebot, aber auch mit einer besseren ärztlichen Versorgungsstruktur für ältere allein Lebende. kontaktanzeigen kostenlos Duisburg Die größten Single-Städte sind demnach Hannover, gefolgt von Berlin, Leipzig und München.In Großstädten mit mehr als 500 000 Einwohnern lebten im Jahr 2011 zirka ein Drittel der Bevölkerung allein.Grund dafür ist nach Aussagen von Thomas Haustein vom Statistischen Bundesamt die Attraktivität der Großstädte.

Statistik singles deutschland 2014

Sie seien zunehmend ökonomisch unabhängig und lebten deshalb häufiger nicht in einer Lebensgemeinschaft.Insgesamt werde später eine feste Partnerschaft eingegangen oder geheiratet, so dass dies statistisch zu Buche schlage.Sicherlich sei bei jüngeren Menschen ein gewisser Trend zum Single-Dasein zu verzeichnen, sagt Andrea Lengerer vom Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim dem Tagesspiegel.Ein Grund liege etwa in der Bildungsexpansion bei Frauen.Vergleicht man die Bundesländer, führen die Stadtstaaten Berlin mit 31 Prozent, Hamburg und Bremen mit jeweils 28 Prozent die Tabelle an.

  • Intim date dk Halsnæs
  • Dating dk anmeldelse Frederikssund
  • Gratis danske dating sider Høje-Taastrup
  • Spiele jugendgruppen kennenlernen
  • Senior dating dk Silkeborg
  • Singles online Oberhausen
  • Kostenlos dating seiten
  • Online dating komplett kostenlos Oldenburg

Die wenigsten allein Lebenden wohnen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.Dass deutlich mehr Frauen im höheren Lebensalter allein lebten, habe vor allem mit deren höherer Lebenserwartung zu tun.Insgesamt müsse man zur Kenntnis nehmen, dass im mittleren Erwachsenenalter zwischen 35 und 50 Jahren rund 80 Prozent der Menschen in Partnerschaften lebten.Nur ein kurzfristiger Trend – oder langfristige Entwicklung und sogar Umbruch in unseren gesellschaftlichen Realitäten?Die Zahl der allein Lebenden ist in Deutschland auf einem Rekordhoch.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *