Sugar dating dortmund

Mit wachsendem Erfolg holten die beiden Gründer neben Programmierer und Designer weitere Mitarbeiter für SEO und Marketing an Bord.

“Wir waren zu der Zeit in Shanghai,” erzählt Philip.Vor dem eigentlichen Launch der Plattform sammelten Philip und Thorsten bereits erste E-Mail-Adressen potenzieller Nutzer mit einer ersten Landingpage ein mit der Aussicht auf Gratis-Mitgliedschaft für das erste halbe Jahr.Werbung machten sie dafür bei Studi VZ und über Google Ad Words.“Wir haben das immer auch aktiv genutzt und in der Werbung mit der Provokation gespielt”, sagt Philip.“So ein Thema kann man immer in der Presse diskutieren, da haben wir schon drauf gesetzt.” Gingen vor allem die Ehefrauen der beiden sehr skeptisch mit dem Thema um, waren Philip und Thorsten da eher unbefangen.

Sugar dating dortmund

“Als ich gesehen habe, dass die erste Zahlung eingegangen ist, bin ich zu Thorstens Hotelzimmer gestürmt, hab an die Tür gehämmert und gerufen, es hat jemand bezahlt, es hat jemand bezahlt!” Mit den nächsten zahlenden Nutzern stand für die beiden fest, dass es funktionierten wird.Das haben sie gemacht: mit der Dating-Plattform My Als wir schon fast durch sind mit dem Interview, stellen sich Thorsten und Philip dann doch mal vor, wie es gewesen wäre, wenn Thorsten vor ein paar Jahren die halbe Million bei „Schlag den Raab“ gewonnen hätte…Bis vor kurzem waren Thorsten Engelmann und Philip Cappelletti noch Kollegen bei Thyssen-Krupp.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *